Werbe-spott

Frisches von Veltins?

Dass sich Leute im TV vor aller Welt zum Deppen machen, sind wir inzwischen ja schon gewöhnt. Aber dass Werbung andere zum Deppen macht – und dabei noch als hipp und kreativ gilt – ist wohl der Gipfel.

Die Kollegen von Grabarz und Partner aus Hamburg führen uns vor, wie es geht andere vorzuführen.

Man nehme eine Truppe zu laute Jugendliche und 2 Polizisten. Statt sich Gedanken über eine bevorstehende Anzeige wegen Ruhestörung zu machen (denn genau darum klingelt die Polizei), kündigt man die beiden verdutzt dreinschauenden vor versammelter Mannschaft als Stripper an.

Ha-Ha, selten so gelacht!!!

Was soll uns der Spot sagen?

Trink genug Bier und Dich interessiert gar nichts mehr – nicht mal, dass Du nach so einer Nummer mit allen Kumpels wahrscheinlich zur Feststellung der Personalien auf dem Revier landest?

Nach ausreichender Menge Veltins verwechselt man Mut mit Leichtsinn?

Ich weiß es nicht genau, aber sei es wie es sei, solche „Werbung“ sollte man sich verkneifen.